RM
RM

| Relation Management & Digitale Organisation

DESY-Guides

Tour-Guides für Besucherführungen und Wissensvermittlung

Relation Management & Digitale Organisation

Tour-Guides für Besucherführungen und Wissensvermittlung

Info-Veranstaltung in der DESY Coffeebar

Am 13. Mai um 11:30 Uhr

(Achtung: Sonderveranstaltung mit separater Meeting-ID)
Hier geht es zur Coffeebar
Meeting-ID: 889 1403 0124
Kenncode: DESY-Guide

 

Traumjob: DESY-Guide
Unser Touren-Team braucht Verstärkung! Um weiterhin unsere faszinierende Forschung vielen Menschen zugänglich zu machen, sucht das Team Presse & Kommunikation auf dem Hamburger Campus engagierte Studenten, Studentinnen und Doktorand:innen die Lust haben, unseren Besuchergruppen DESY und seine facettenreiche Forschung näher zu bringen.

Was ist meine Aufgabe als Tour-Guide
Als Guide übernimmst du Besuchergruppen und führst sie über den Campus. Größere Gruppen werden aufgeteilt, so dass du sie zusammen mit anderen aus dem DESY-Tourguide-Team führst. Jeder hat dabei maximal 20 Leute im Schlepptau. Unsere Besuchergruppen können sehr unterschiedliche sein. Von einer Schüler:innengruppe, die eine Klassenfahrt nach Hamburg macht, über Universitäten und Firmen- und Freizeitgruppen, bis hin bunt gemischten Gruppen bei unseren öffentlichen Führungen am Sonnabend sind unsere Besucher:innen sehr vielfältig. Als DESY-Guide bist du Gesicht und Aushängeschild unseres Forschungszentrums. Daher freuen wir uns, wenn du gut vorbereitet, sympathisch und mit Enthusiasmus den Besucher:innen einen lebendigen Eindruck von der Arbeit bei DESY vermittelst.

Werde Teil unsere DESY-Guides-Teams
Als DESY-Guide bist du Teil eines bunten internationalen Haufens. Da ihr nicht immer alleine, sondern auch mal als Duo oder bei größeren Veranstaltungen als Team arbeiten werdet, lernt ihr euch untereinander gut kennen. Das PR-Büro wird euer zweites Zuhause sein und ihr werdet viel Kontakt mit den Kolleg:innen aus der Presseabteilung und dem Relation Management bekommen. Einmal im Monat gibt es eine Teamsitzung bei der die Arbeitspläne und anliegende Besuche und Events besprochen werden.

Mein Deutsch ist (noch) nicht so gut, kann ich dennoch DESY-Guide werden?
Natürlich ist es von Vorteil, wenn du Deutsch sprechen kannst. Aber dein Deutsch muss nicht perfekt sein. Zudem haben wir auch häufiger Gäste aus dem Ausland, die nach englischsprachigen Führungen fragen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
Wer Spaß an Wissensvermittlung hat, gerne mit Menschen arbeitet und an DESYs Forschungsvielfalt interessiert ist, für den oder die ist dieser Nebenjob genau richtig. Und keine Angst, es ist noch kein Meister oder Meisterin vom Himmel gefallen: du musst noch kein Profi sein, um bei uns anfangen zu können. Schon bei euren ersten Führungen werdet ihr feststellen, wie ihr das Interesse der Gruppe weckt und wie gut ihr euch auf sie einstellen könnt. Nach einer umfangreichen Grundinformation bieten wir für unsere Guides regelmäßige Trainings und Besuche unserer Labore an, damit ihr neue Entwicklungen, Forschungsanlagen und -inhalte kennenlernt. In unserer Media-Cloud findet ihr verschiedene Präsentationen, die ihr für eure Führungen oder Vorträge verwenden könnt.

Wie läuft das mit der Bezahlung?
Natürlich sollst du nicht allein für Ruhm und Ehre bei uns tätig sein. Alles zur Bezahlung erfährst du in der Abteilung Presse & Kommunikation.

Ich bin weder Student:in doch Phdler:in, kann ich dann trotzdem als DESY-Guide arbeiten?
Das ist ebenfalls möglich, muss aber zuvor mit deiner Gruppenleitung abgesprochen werden, denn in diesem Fall können wir dich nicht bezahlen.

Wie Bewerbe ich mich?
Du hast Interesse? Super! Dann schreibe an desypr@desy.de oder rufe Antje Brandes unter 3613 an und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin.

Was gibt es sonst noch
Der Lust und Laune sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du feststellst, dass du nicht genug davon bekommen kannst, den Leuten etwas über DESY zu erzählen, haben wir auch noch viele andere Gebiete, bei denen sich Tour-Guides stark machen können: Als Campus-Reporter bei virtuellen Besuchertouren, als Ausstellungsbetreuer oder beim bei vielen Aktionen am Tag der offenen Tür.